Die Suche ergab 150 Treffer

von NinaO
10.08.2020, 07:41
Forum: Mutismus bei Erwachsenen
Thema: Mutismus/ Kinderdiagnose
Antworten: 2
Zugriffe: 1512

Re: Mutismus/ Kinderdiagnose

Die Diagnose Selektiver Mutismus darf nur gestellt werden, wenn es auch in der Kindheit erstmals andauernd aufgetreten ist. Beim Auftreten im Erwachsenenalter muss ja auch ein traumatisches Ereignis oder eine Belastungsreaktion in Form einer Anpassungsstörung (z.B. ICD F43.2) gesichert ausgeschlosse...
von NinaO
26.01.2020, 08:53
Forum: Mutismus-Forum
Thema: Vorträge halten in der Schule
Antworten: 4
Zugriffe: 1393

Re: Vorträge halten in der Schule

Hallo Marie, also ich würde eigentlich das Gespräch mit dem Schulsozialarbeiter wahrnehmen, denn dein Lehrer wird sich ja mit ihm ausgetauscht haben. Vlt stellt er an dich Fragen, die dich ansprechen und du dann bessere Entscheidungen treffen kannst, wie weit du dich öffnest. Ansonsten finde ich dei...
von NinaO
14.01.2020, 07:18
Forum: Mutismus-Forum
Thema: Vorträge halten in der Schule
Antworten: 4
Zugriffe: 1393

Re: Vorträge halten in der Schule

Hallo einszweidrei, Ich würde es eigentlich auch wollen, aber ich habe halt vor meiner jetzigen Klasse noch keinen Vortrag gehalten. Diese Worte, die von dir selbst kamen, könntest du doch ernst nehmen? Es gibt übrigens ja immer ein erstes Mal. Die zweite Aussage kannst du nur erfahren, indem du es ...
von NinaO
11.01.2020, 18:47
Forum: Mutismus bei Erwachsenen
Thema: Interesse an einer Studienteilnahme
Antworten: 4
Zugriffe: 2087

Re: Interesse an einer Studienteilnahme

Hallo, ich habe gerade ein Buch zu meinem Mutismus herausgegeben. Den Teil, wo ich über bestimmte Sprechsituationen differenziere, könnte ich dir mailen. Schreibe mir einfach unter nina.onawa@t-online.de Titel "Schweigen oder Sprechen wie im Autismus, elektiven Mutismus oder Trauma: Vom Kind zu...
von NinaO
12.11.2019, 12:33
Forum: Mutismus bei Erwachsenen
Thema: Ein Wunder?
Antworten: 5
Zugriffe: 1482

Re: Ein Wunder?

Hallo Maikäfer, ich erinnere nicht mehr, ob du mal geschrieben hast, um welche Behandlung es da geht. Aber so schwach erinnere ich, dass es doch noch andere gab, die auch behandelt werden. Gibt es nicht eine Chance aus diesem nahen Kreis Kontakte aufzubauen? Ich z.B. würde mich eigentlich lieber im ...
von NinaO
09.11.2019, 14:54
Forum: Mutismus-Forum
Thema: Wir haben den "Berg" überwunden
Antworten: 8
Zugriffe: 2219

Re: Wir haben den "Berg" überwunden

Hallo Hyazinthe, keine Ahnung, wo ich geschrieben haben soll, dass autistische Kinder an Förderschulen besser aufgehoben sein sollen. In einem Beitrag wie hier kann man nicht alles so aufschreiben, wie es tatsächlich war. So wie du es wiedergegeben hast, habe ich es gar nicht erlebt; dann war mein B...
von NinaO
08.11.2019, 13:56
Forum: Mutismus-Forum
Thema: Wir haben den "Berg" überwunden
Antworten: 8
Zugriffe: 2219

Re: Wir haben den "Berg" überwunden

Hallo samtpfote, mir geht diese Odyssee schon sehr nah, einmal weil ich an mich denken musste, wie Schule für mich war und als ich als Person aufblühte als ich in den Beruf ging. Zwar schüchtern und auch Probleme mit den Pausen und essen, schätzten mich die Kollegen sehr und mir machte das "Arb...
von NinaO
15.10.2019, 13:42
Forum: Mutismus-Forum
Thema: Hilfemöglichkeiten
Antworten: 84
Zugriffe: 34572

Re: Hilfemöglichkeiten

Hallo Hyazinthe, wie meinst du das genauer mit dem "unauffälligem Verhalten"? Wäre dies bei Kindern tatsächlich rund um unauffällig, wären psychische Diagnosen ja fahrlässig. Gerade das Verhalten ist ja der Maßstab dieser Diagnosen. Bei Erwachsenen ist es sicherlich weniger der Fall, wenn ...
von NinaO
13.10.2019, 11:38
Forum: Mutismus-Forum
Thema: Hilfemöglichkeiten
Antworten: 84
Zugriffe: 34572

Re: Hilfemöglichkeiten

Hallo, Autismus ist wie der Mutismus als eigenständige Diagnose in der ICD unter F Psychische und Verhaltensstörungen klassifiziert. Es gibt immer Zusammenhänge zum Körper wie Neurotransmitter, Hormone, Gehirnareale und auch Wahrnehmung. Welches mutistische oder autistische Kind wird uns Erwachsenen...
von NinaO
25.07.2019, 05:20
Forum: Mutismus bei Erwachsenen
Thema: Reden klappt jetzt, aber.......
Antworten: 7
Zugriffe: 2999

Re: Reden klappt jetzt, aber.......

Lieber Maikäfer,

flieg einfach so weiter!

LG NinaO
von NinaO
05.07.2019, 07:40
Forum: Mutismus bei Erwachsenen
Thema: Symptom Mutismus, aber wohl kein Elektiver Mutismus
Antworten: 11
Zugriffe: 2046

Re: Symptom Mutismus, aber wohl kein Elektiver Mutismus

Hallo, ich klinke mich mal kurz zu "Krankheit" ein. In der ICD sind "Krankheiten" definiert. Autismus, Mutismus ... finden sich dann unter F9 mit "Psychische und Verhaltensstörungen", Krankheit wird Störung benannt. Es sind nur Begriffe und Diskussionen wird es da immer...
von NinaO
03.07.2019, 18:03
Forum: Mutismus bei Erwachsenen
Thema: Symptom Mutismus, aber wohl kein Elektiver Mutismus
Antworten: 11
Zugriffe: 2046

Symptom Mutismus, aber wohl kein Elektiver Mutismus

Hallo, ich leide ja schon seit meiner Kindheit unter dem Schweigen, jedoch vor über 40 Jahren war das keine "Auffälligkeit". Erst als Jugendliche und dann als Erwachsene reflektierte und beobachtete ich immer mehr, wollte es verstehen und verändern. Nachdem ich nun heute als Schulbegleiter...
von NinaO
07.05.2019, 18:58
Forum: Mutismus-Forum
Thema: Was ist Mutismus?
Antworten: 40
Zugriffe: 37679

Re: Was ist Mutismus?

Hallo, also ich bin da übrigens eher autistisch veranlagt und für mich ist die Klarheit in der ICD-10 zumindest zwischen der eigenständigen Diagnose Elektiver Mutismus und einem Symptom Mutismus zu trennen, sehr wichtig. So gibt es in der Schizophrenie eindeutig das Symptom Autismus. Inzwischen sehe...
von NinaO
07.05.2019, 06:36
Forum: Mutismus-Forum
Thema: Was ist Mutismus?
Antworten: 40
Zugriffe: 37679

Re: Was ist Mutismus?

Die Diagnose Asperger schließt nach der ICD-10 übrigens eine parallele Diagnose Elektiven Mutismus und umgekehrt aus! Das finde ich auch unglücklich und in der Praxis wird sich wohl auch eher nicht daran gehalten.
Weiß jemand hierzu Näheres?
von NinaO
10.03.2019, 19:10
Forum: Mutismus bei Erwachsenen
Thema: Rätselhaft
Antworten: 10
Zugriffe: 2305

Re: Rätselhaft

kurz zum Impfen, was ich daran rätselhaft finde, ist, dass man selbst nicht erfahren kann, ob man nun einen ausreichenden Impfstatus hat oder nicht. Dafür wird kein Geld mehr investiert, scheint einem auch nicht zuzustehen. So schlägt nicht jede Impfung bei einem an, ebenso wie umgekehrt ... Bei mir...

Zur erweiterten Suche