Erfahrungsberichte über Frau Emmerling

Bitte hier über Mutismus,insbesondere über Mutismus bei Kindern und Jugendlichen, diskutieren.

Moderator: Elfa

krimut
Senior-Mitglied
Senior-Mitglied
Beiträge: 26
Registriert: 12.11.2017, 16:14

Re: Erfahrungsberichte über Frau Emmerling

Beitragvon krimut » 13.02.2018, 22:43

hallo manup

das tut mir leid. hat sie euch nicht helfen können?

liebe grüsse
krimut

krimut
Senior-Mitglied
Senior-Mitglied
Beiträge: 26
Registriert: 12.11.2017, 16:14

Re: Erfahrungsberichte über Frau Emmerling

Beitragvon krimut » 13.02.2018, 23:51

hallo

ja die berichte habe ich auch gelesen. am anfang habe ich immer gedacht, es tönt fast zu schön um wahr zu sein. :wink:
aber auch die familien die zur gleichen zeit da waren. da sah man auch die fortschritte.

das tut mir sehr leid für euch. ich versteh das nicht ganz.
bei uns ist alles sehr professionell abgelaufen. wir haben einen abschlussbericht erhalten. sie hat uns sehr geholfen. bei keiner therapie zuvor wurden wir so gut unterstützt und beraten.

liebe grüsse

Susi70
Neues Mitglied
Neues Mitglied
Beiträge: 1
Registriert: 30.05.2018, 18:58

Re: Erfahrungsberichte über Frau Emmerling

Beitragvon Susi70 » 30.05.2018, 19:22

Hallo, ich möchte nur kurz über unsere positiven Erfahrungen bei Fr. Emmerling berichten. Wir sind aus Österreich. Unser Sohn hatte jahrelang selektiven Mutismus. Mit ca 3 Jahren hat es begonnen, dass er nur noch mit seinen engsten Familienangehörigen sprechen wollte. Die ganze Kindergarten- und auch Volksschulzeit hat er mit den anderen Kindern kein Wort gewechselt. Hatten jahrelange Therapien in Ö hinter uns bis wir auf Fr. Emmerling gestoßen sind. Obwohl nicht kostengünstig, probierten wir die Therapie. Unser Sohn, damals 11 Jahre besuchte mittlerweile bereits das Gymnasium - schweigend natürlich. Und dann ging es Schlag auf Schlag. Am 3. Tag begann unser Sohn in der Praxis von Fr. Emmerling mit den Therapeuten und den anderen Kindern zu sprechen. Alle paar Tage kamen neue Personen hinzu. Das ganze zog sich über die Sommerferien. Im September zum Schulanfang nach Beendigung der Therapie hatte er den Auftrag in der Schule zu sprechen. Und es gelang. Mittlerweile ist unser Sohn 18 Jahre, macht gerade das Abi, ist was er s hon immer war, ein ausgezeichneter Schüler. Hat sich seit dem er mit allen Personen kommuniziert sehr verwandelt. Ist nicht mehr so zurückgezogenen, sondern ist gern mit Freunden unterwegs. Bei uns hat es super geklappt. Bin froh auf Fr. Emmerling gestoßen zu sein. Hatten Jahre der Verzweiflung und Suche nach geeigneten Therpeuten in ganz Österreich hinter uns. Alle Therapien und auch alternative Heilmethoden waren ohne Erfolg. Die Therapie in München ist zwar kostspielig, man bekommt aber in Ö erhöhte Familienbeihilfe für das Kind bei selektiven Mutismus. Ich hoffe, ich konnte irgendjemandem Mut mit meinem Artikel machen, denn ich weiss sehr gut wie es ist, wenn man keine geeignete Hilfe findet.

krimut
Senior-Mitglied
Senior-Mitglied
Beiträge: 26
Registriert: 12.11.2017, 16:14

Re: Erfahrungsberichte über Frau Emmerling

Beitragvon krimut » 02.07.2018, 21:59

liebe susi70

ich freue mich sehr für euch und euren sohn. das ist schon unglaublich!
ich stimme dir voll zu, das geld ist es wirklich wert! es ist auch unglaublich in welch kurzer zeit sie das schaffen. ich bin immer noch überwältigt.
bei unserem sohn ist es jetzt auch ein jahr her und er hatte keine rückschritte mehr, im gegenteil.
wir (aus der schweiz) sind immer noch mit der krankenkasse am verhandeln. aber es sieht gut aus, dass sie uns einen teil zurückerstatten. ich werde wieder berichten, wenn ich genaueres weiss...

wir haben die zeit in starnberg als ferien angeschaut. es ist wirklich sehr schön dort. es waren zwar strenge, aber sehr lehrreiche ferien. und wir haben uns als ganze familie wieder erholen können und haben heute ein viel entspannteres, fröhlicheres familienleben.

viele liebe grüsse
krimut

Sanni1975
Neues Mitglied
Neues Mitglied
Beiträge: 1
Registriert: 10.10.2018, 09:28

Re: Erfahrungsberichte über Frau Emmerling

Beitragvon Sanni1975 » 10.10.2018, 09:36

Sehr geehrte Foris,

meine Tochter leidet an selektiven Mutismus. Nun wurde mir heute die Praxis in Starnberg Frau Emmerling
empfohlen von einer Logopädin. Da wir aus Schleswig-Holstein kommen, wäre Starneberg einmal quer durch die BRD.
Bevor ich mich damit tiefer befasse, möchte ich Erfahrungswerte von Foris, die dort eine Therapie gemacht haben und wie die Kinder nach der Therapie waren. Wird das Thema Emmerling zu fett aufgehängt oder ist die Praxis tatsächlich so brilliant? Denn da kommen Hotelkosten und Therapiekosten auf einen zu. Der Wahnsinn. Das muss doch auch in Schleswig-Holstein erfahrene Therapeuten geben. Wer mir etwas berichten kann, gern PM

Sonnenblume
Inventar
Inventar
Beiträge: 453
Registriert: 14.04.2005, 20:57
Wohnort: Leipziger Land

Re: Erfahrungsberichte über Frau Emmerling

Beitragvon Sonnenblume » 10.10.2018, 13:11

Hallo Sanni,
ja, gute Therapiemöglichkeiten gibt es auch in Schl.-Hol. ,
kurze Wege und vor allem auch über Krankenkasse.

Sicher wirst du hier fündig:
http://www.mutismus.de/netzwerke/therap ... zbereich-2

Guten Erfolg ;-)
Unterschätze mich nicht. Nur weil ich still bin.
Ich weiß mehr als ich erzähle,
denke mehr als ich spreche und bekomme mehr mit, als du denkst!

_._._._._._._._._._._._._._._._._._._._._._._._._._._._._
Facebook-Gruppe: "selektiver Mutismus- soziale Ängste"

npnf
Neues Mitglied
Neues Mitglied
Beiträge: 1
Registriert: 17.10.2018, 20:45

Re: Erfahrungsberichte über Frau Emmerling

Beitragvon npnf » 17.10.2018, 20:48

Guten Abend, könnte mir bitte jemand per pN nähere Informationen zur Therapie zu kommen lassen?
Vielen Dank!!!!

Herbert
Neues Mitglied
Neues Mitglied
Beiträge: 1
Registriert: 20.02.2019, 15:02

Re: Erfahrungsberichte über Frau Emmerling

Beitragvon Herbert » 20.02.2019, 15:14

Hallo,
wir sind neu hier und wohnen im Kölner Raum. Unser 15 jähriger Sohn leidet von Geburt an unter selektivem Mutismus. Die Situation wird eher schlechter, als besser.
Wir wären äußerst interessiert an Erfahrungsberichten von der "Therapieeinrichtung" Emmerling in Starnberg. Da selbst unsere private Krankenversicherung für die Kosten nicht aufkommt, bin ich sehr skeptisch. Die wenigen Berichte, die man im Internet findet, klingen mir zu "gleich"! :lol: Über vertrauliche PM´s würde ich mich sehr freuen. Ich sichere zu, dass ich einzig und allein an einer Verbesserung der Situation unseres Sohnes interessiert bin.
Gruss Herbert

Hyazinthe
Urgestein
Beiträge: 1807
Registriert: 29.03.2004, 20:24
Wohnort: Hamburg

Re: Erfahrungsberichte über Frau Emmerling

Beitragvon Hyazinthe » 20.02.2019, 18:29

Hallo Herbert,

wie soll man sich das vorstellen, dass Dein Sohn 'seit der Geburt' unter selektivem Mutismus 'leidet'? Wie Du sicherlich weißt, wird Mutismus erst nach vollzogenem Spracherwerb diagnostiziert. Wenn er davor schon nicht gesprochen hat, gilt dies als Sprachentwicklungsstörung. Oder wie meinst Du das?

Liebe Grüße,
'Hya'

Hyazinthe
Urgestein
Beiträge: 1807
Registriert: 29.03.2004, 20:24
Wohnort: Hamburg

Re: Erfahrungsberichte über Frau Emmerling

Beitragvon Hyazinthe » 21.02.2019, 08:06

Hallo nochmal,

eine 'Sprachentwicklungsstörung' zu therapieren, und dafür über den Kinder- bzw. Hausarzt ein Rezept zu bekommen, ist nicht so schwierig. Wenn diese vorliegt, dann wird die Sprechhemmung, die vielleicht auch noch vorhanden ist, gleich mittherapiert (von der Logopädin oder dem Sprachheilpädagogen :wink:) Habt Ihr das denn schon versucht? Magst Du uns vielleicht erzählen, wie sich der selektive Mutismus Deines Sohns äußert, spricht er nur zuhause? Auch Krankenkassen (ob nun privat oder gesetzlich) wollen den Sinn einer Behandlung erkennen und verstehen, und davor steht nun mal die Diagnose. . .

Tatiana
Neues Mitglied
Neues Mitglied
Beiträge: 1
Registriert: 06.03.2019, 21:29

Re: Erfahrungsberichte über Frau Emmerling

Beitragvon Tatiana » 06.03.2019, 21:37

Hallo, ich hätte ebenfalls mehr über die Mutation Methode erfahren. Meine Tochter ist 12 Jahre alt und spricht seid ihren 7.Lebensjahr nicht in der Schule.


Zurück zu „Mutismus-Forum“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste