Ebenfalls noch Titellos

Gedichte und Gedanken zum Thema Mutismus.

Moderator: Elfa

noname95
Forums-Profi
Forums-Profi
Beiträge: 70
Registriert: 02.07.2012, 06:53
Wohnort: Kiel

Ebenfalls noch Titellos

Beitragvon noname95 » 09.05.2014, 01:06

Das Neue musst du im Gleichgewicht halten,
aus dem vielen neuen ein ganzes Falten.
Das Unvertraute dir vertraut machen,
bevor du wieder weinest möchte ich sehen dein Lachen.

Lass dich nicht unterkriegen,
sondern das Gute das Schlechte aufwiegen.
Suche die Schuld bei dir,
bevor du sie suchst in mir.

Lass nicht zu das Narben und Wunden,
das zerstören, was uns einst verbunden.
Da fragtest wozu denn leben,
habe ich dir denn nicht genug Gründe gegeben?

Habe ich versagt und dich im Stich gelassen,
konnte ich deine Seele nicht richtig erfassen.
Und hätte ich etwas tun sollen,
anderen sagen was ich sah, das sie dir sagen das sie das nicht wollen.

Hätte dies Narben geheilt,
hätte dies Wunden vernäht,
kannst du mir sagen, hätte es was gebracht?

Wärst du dann jetzt heil?


Entstanden in der Schule.
I can't move my lips but my heart is screaming.

Zurück zu „Gedichte & Gedanken“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste