Wie fühlt ihr euch gerade?

Hier kann über alles geredet werden, außer über Mutismus :)

Moderator: Elfa

Hyazinthe
Urgestein
Beiträge: 1867
Registriert: 29.03.2004, 20:24
Wohnort: Hamburg

Re: Wie fühlt ihr euch gerade?

Beitragvon Hyazinthe » 20.07.2020, 08:38

Hallo,

ein absolutes Horrorszenario wäre auch noch, wenn die Vollhorste, die ihn 'über den Haufen' gefahren haben, auch noch versucht hätten, ihn 'wiederzubeleben', obwohl bei einer Bewusstlosigkeit die Stabile Seitenlage ausgereicht hätte. Möglicherweise haben sie ihm so mehr Rippen gebrochen als nötig. Die gehören doch alle nochmal in die Verkehrserziehung... :evil:

Hyazinthe
Urgestein
Beiträge: 1867
Registriert: 29.03.2004, 20:24
Wohnort: Hamburg

Re: Wie fühlt ihr euch gerade?

Beitragvon Hyazinthe » 20.07.2020, 08:44

Es mehren sich übrigens die Hinweise darauf, dass ihn ein anderes Fahrzeug 'touchiert' haben muss. Es wurden Spuren auf der anderen Seite seines Fahrrads gefunden, die der Seite gegenüberliegen, auf die er gefallen sein muss. Es hat ihn also jemand angefahren und den Auffahrer trifft immer eine (mindestens) Teilschuld, weil er nicht genügend Abstand gehalten hat und den Bremsweg nicht eingeplant hat, um auf Unvorhergesehenes zu reagieren.


Zurück zu „Plauderecke“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste