Tantra gegen Hemungen und Mutismus für den leichteren Alltag

Hier kann über alles geredet werden, außer über Mutismus :)

Moderator: Elfa

matthias-yannick
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 12
Registriert: 20.02.2012, 04:46
Wohnort: 57537

Tantra gegen Hemungen und Mutismus für den leichteren Alltag

Beitragvon matthias-yannick » 30.05.2013, 23:56

Hallo!


Ich habe am Dienstag einen "Tantra-kurs" belegt.
Ich wollte euch darüber berichten.

Ich habe am anfang kein Wort gesagt, ich war einfach peinlich berührt, doch mit der Zeit bin ich wirklich wirklich aufgeblüht.
Die Energie, die Kraft die da nur durch berührungen übergeht, diese entspanntheit.
Es ist wirklich unbeschreiblich.
Ich fühlte mich anfangs wirklich falsch in dieser Welt, in diesem Umkreis.
Aber nach der Zeit habe ich es gespürt.
Ich will hiermit auch jeden Mutisten dazu "anstiften".

Ich war selber nie für irgendwas esoterisches, gläubiges oder sonst etwas.
Aber ganz ehrlich, ich habe mich sehr schnell vom gegenteil überzeugt.!

Ich habe mich auch inzwischen dazu überwunden mit einigen alten, vergessenen "Freunden" per Webcam zu sprechen!
Meine Geschwister wissen nicht´s davon, mit Ihnen wohne ich ja bekanntlich im Elternhaus zusammen, die haben mich eienn tag später angesprochen "was gehtn bei dir?"
Ich; "was soll bei mir gehen? " :shock:
" ja ich weiß nicht, bist irgendwie entspannter und redest auch gefühle an, das hast du nie"

Ich bin wirklich offener in dem falle geworden, ich habe eine wundervolle Freundin an meiner Seite.
Seit heute :)
Auch mit meiner ehemaligen besten Freundin habe ich wieder Kontakt aufgenommen.
Mir scheint es, als wenn wir wieder miteinander harmonieren.

Aber um zurück zu kommen.
Eigentlich alle die mit mir in Kontakt stehen, ist aufgefallen das ich irgendwie überlegter, organisierter und auch.. Ich weiß nicht wie ich das beschreiben soll, direkter nicht, aber passender antworte und handle.
Davon abgesehen rede ich auch offener. Mit allen.
Selbst gestern hatte ich einen wirklichen Smalltalk mit einer Kassiererin auf die ich schon länger ein Auge geworfen habe. Normal flüchte ich noch immer vor Smalltalk oder Gesprächen.
Aber da war es mir echt egal das da Leute gewartet haben, und mich reden/lachen sehen haben.

Ich kann es wirklich nur empfehlen! Jedem der es liest!

Ich denke es liegt bei mir daran, dass mir die hemmungsgrenze mit diesem Tantrakurs wirklich deutlich nach unten gelegt wurde.
Ich sehe jetzt keine Hemmungen mehr in meinem Alltag, weil ich gesehen habe, wie sehr man seine Hemmungen überwinden kann, ohne das es jemanden stört!

Nochmals weise ich darauf hin das ich wirklich dermaßen abgekoppelt von diesem Thema "Tantra, Meditation" oder sonstwas war, dass ich ehrlich extrem von dem Ergebnis überrascht bin!.

Wenn sich Fragen stellen, fragt mich :)

Liebe Grüße
Matthias
"Gut Ding will Weile haben,
so lang wie Das hier dauert, wird es seeehr gut!"



Ich würde mich gerne austauschen. Bei interesse einfach melden :)

8 Jahre schweigen hinter mir.

Benutzeravatar
Elfa
Inventar
Inventar
Beiträge: 766
Registriert: 18.11.2004, 12:31

Beitragvon Elfa » 08.06.2013, 10:05

klingt gut
MUT-IS-MUS !!!!

Kommt Zeit, kommt Rat (tat)!

"Wer Tippfehler findet, darf sie behalten und auch mal verwenden"


*Ja, es gibt AD(H)S!* und HSP nicht vergessen ;-)


Zurück zu „Plauderecke“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast